Um Duborgsminde

Duborgsminde wurde 1875 gebaut und war ursprünglich ein Gevierthof. Ab 1945 bis 1970 wurde der Hof für Viehzucht gebraucht. Ursprünglich hatte der Hof ungefähr 30 Hektar Land, aber bei der übernehmung von dem Hof 1970 wurde meisten von dem Land verkauft, und der Betrieb des Hofs wurde stillgelegt.

Während eines großen Sturms December 1999 brennte meisten von den Stallgebäude nieder. Deshalb hat der Hof heute neugebaute Gebäude, worin die Gästezimmer eingerichtet sind.

Ausgewählte Abstände

- 2 km zu Einkaufmüglichkeiten, Zug und Bus

- 10 km zu Ribe

- 20 km zu Fanø

- 60 km zu Rømø

- 60 km zu Blåvand

- 60 km zu Legoland

- 60 km zu Billund Flughafen